Unternehmen

Die HIDALGO gGmbH steuert alle Aktivitäten unter der künstlerischen Marke des HIDALGO. Das gemeinnützige Unternehmen unter den Geschäftsführern Philipp Nowotny und Tom Wilmersdörffer trägt und verwirklicht unser Festival, unsere Veranstaltungen und unsere Produktionen

Tätigkeiten

Die vielfältigen Tätigkeiten, die hinter unseren künstlerischen Formaten stehen, haben wir in fünf Abteilungen gegliedert. Im Kern-Team engagieren sich Professionelle verschiedenster Bereiche, darunter Künstler*innen, Veranstaltungstechniker*innen, Ingenieur*innen, Jurist*innen, Journalist*innen, Grafiker*innen, Video-Produzent*innen sowie Event-, Kultur-, PR- und Verlags-Manager*innen. Ein großer Teil unserer Arbeit wird derzeit noch ehrenamtlich verrichtet.

Kunst & Entwicklung

Unsere künstlerische Abteilung ist unser Innovationsmotor: Hier stapeln sich die Ideen, lagern manchmal monatelang in der Schublade und verwandeln sich plötzlich nach leidenschaftlicher Diskussion in rauschhafte Inszenierungen. Für solche Live-Momente tauscht sich unser Team mit den Künstler*innen unseres Netzwerks aus, holt sich Inspiration von anderen spannenden Projekten – und lädt diese auch mal ein, bei uns als Gäste aufzutreten. Für das Festival steckt das Team den künstlerischen Rahmen ab, in dem sich in fortlaufender Abstimmung das Programm entwickelt. Künftig wird in der Abteilung auch das neue HIDALGO Kollektiv organisiert.

Spiel- und Produktionsbetrieb

Bei unseren Projektleitungen und in der Logistik laufen alle Fäden zusammen: Künstler*innen, Klaviere und Locations werden gebucht, Zeitpläne aufgestellt, Proben disponiert und Saalpläne entworfen. Budgetpläne müssen kontrolliert, Beteiligte und Helfer*innen eingeteilt und Caterer bestellt werden. In den Veranstaltungen verantwortet unser Technik-Team die Sicherheit, in unseren Produktionen baut es Bühnen und Installationen auf, bringt Licht ins Dunkel und pflegt den guten Ton. Je nach Bedarf koordinieren wir Vorderhaus und Hinterhaus – und optimieren in Nachgesprächen mit dem ganzen Team, was beim nächsten Mal besser laufen kann.

Marketing

Unsere Marketing-Abteilung erzählt den HIDALGO – frisch, nah und pointiert. Das Kommunikations-Team plant Kampagnen, produziert Foto-Shootings, dreht Videos, gestaltet Banner und Plakate, schreibt Flyer und Broschüren und verschickt Newsletter an verschiedene Ziel- und Bedarfsgruppen. Es informiert die Presse, betreut Interviews, schaltet Anzeigen und pflegt unsere Online-Kanäle. Eingebunden ins Gesamtprogramm entstehen hier außerdem begleitende Veranstaltungs-Formate. Im Ticketing wird der Kartenverkauf gesteuert und die Beziehung zum Publikum geplant. Im Vertrieb stellen wir anderen Häusern und Festivals unsere Produktionen vor.

Verwaltung

In unserem HIDALGO Office werden Termine koordiniert, Geburtstagskarten geschrieben und auf der hauseigenen Dachterrasse geniale Pläne geschmiedet. Mitten im Schlachthofviertel bündelt unsere Verwaltung alle zentralen Dienste: Sie verantwortet Finanzen, Controlling und Steuerwesen, bereitet die Abrechnungen vor und wickelt interne Bestellungen ab. Sie steuert Versicherungen, Verträge und rechtliche Angelegenheiten, sichert die Dokumentation und führt unser Lager und Archiv. Dank unserer im Office betreuten IT-Infrastruktur arbeiten wir beim HIDALGO von Beginn an dezentral – laden aber auch gerne in unsere Büro- und Meetingräume ein.

Fundraising

Unser Fundraising-Team sorgt für die nötigen Mittel, damit der HIDALGO regelmäßig zu neuen Abenteuern aufbrechen kann. Es recherchiert systematisch nach Fördertöpfen, spricht mit Behörden, Stiftungen und Unternehmen und überwacht entsprechende Fristen. Unsere Antrags-Manager*innen steuern den komplexen Prozess vom künstlerischen Konzept bis zum fertigen Exposé mit Maßnahmenaufstellung und Finanzplan. Im Spenden-Fundraising suchen wir nach privaten Geldgebern, mit denen wir langfristige Beziehungen aufbauen und pflegen, von denen alle profitieren. So wächst unser Netzwerk, das wir laufend über Publikationen informieren, stetig weiter.

Leitung Spiel- und Produktionsbetrieb
*1991 in Rosenheim, studierte Kulturwissenschaften sowie Kulturvermittlung in Regensburg, Dortmund und San Sebastián. Sie organisierte bereits einige interdisziplinäre Ausstellungen und eine Hypnoseshow in Granada. Nach zwei Jahren als Eventmanagerin im B2B-Bereich ist sie froh, wieder mehr Kulturluft zu schnuppern.
Webdesign
*geboren 1992 in Texas und aufgewachsen in München, arbeitete nach seiner Schulausbildung zunächst im Film- und Fernseh-Bereich, bevor er sich in Richtung Grafik und Design umorientierte. Nach anfänglichen Tätigkeiten für Print-Publikationen setzte er seinen Fokus auf Digitales Design und Frontend-Entwicklung.
Fundraising
*1997 in München, besuchte am Bodensee das Internat Salem und schloss dort 2017 ab. Derzeit studiert sie Musik- und Eventmanagement an der Hochschule für angewandtes Management. Daneben singt sie im klassischen Bereich und wird dazu ein Studium antreten.
Logistische Direktion
*1990 in München, studierte Elektro- und Informationstechnik in München, arbeitete bei Texas Instruments sowie in der Eventtechnik und -organisation zur 48fwrd Zukunftskonferenz in München. Er promoviert an der Professur für Höchstfrequenztechnik. Als Bassist spielte er in den Indie- und Rockbands „Stray Colors“ und „Password Monkey“.
Community-Vorstand
*1996 in München, ist Juristin und angehende Rechtsreferendarin. Sie studierte Rechtswissenschaften in Paris und München und beendete das Studium im Juli 2020 mit dem ersten juristischen Staatsexamen. Ihre Leidenschaft für Musik entdeckte sie beim klassischen Gitarrenunterricht. Seit 2019 engagiert sie sich ehrenamtlich in der HIDALGO Community.
Community-Fördervorstand
*1986 in Wesel, studierte Landschaftsarchitektur in München und Schweden sowie Public Relations in Heidelberg. Nach zahlreichen Tätigkeiten als künstlerisch-strategische Beraterin, freiberufliche Projektmanagerin, Herausgeberin und Autorin ist sie seit Oktober 2019 Programmleiterin für Architektur beim Münchner Hirmer Verlag in München.
Presse & Gesprächsformate
*1992 in Heidelberg, studierte Musikwissenschaft und Psychologie in Freiburg, Tours und Stuttgart. Sie arbeitete u. a. als Autorin und redaktionelle Mitarbeiterin bei Radiosendern der ARD, war in der Hochschullehre tätig und kuratierte Konzertformate. Sie leitet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn.
Office Management 
*1988 in Celle, studierte Kunsttherapie in Ottersberg sowie Kunstgeschichte und Gebärdensprachen in Hamburg. Seit 2018 arbeitet sie als freischaffende Kulturmanagerin und Redakteurin in München. Zu ihren Auftraggebern gehören Verlage, Künstler*innen und Kulturorganisationen aus bildender und darstellender Kunst.
Musikalische Direktion, Orchesterleitung
*1989 in Köln, ist Assistenzdirigentin der Luzern Festival Akademie und 1. Preisträgerin des MAWOMA Dirigierwettbewerbs Wien. Gastdirigate in 2020/21 führen sie u.a. zum Wuppertaler Sinfonieorchester, Philharmonisches Orchester Kiel, Luzerner Sinfonieorchester und Collegium Novum Zürich.
Projektleitung & Öffentlichkeitsarbeit
*1996 in Passau, studierte Musiktheaterwissenschaft in Bayreuth sowie Kultur- und Musikmanagement in München. Nach diversen Regieassistenzen und -hospitanzen, weckte ihr Volontariat im Orchestermanagement der Bamberger Symphoniker schließlich ihre Begeisterung für alles, was mit Organisation und Planung von Konzerten verbunden ist.