Wigald Boning, *1967 in Wildeshausen, wollte nach dem Abitur Musiker werden. Bevor er seine Fernsehkarriere als Comedian und Moderator startete, veröffentlichte er diverse Schallplatten, auf denen er Schlager-, Jazz- und Punk-Musik kombinierte. 2013 gründete er sein eigenes Plattenlabel „Hobby Musik“. Im Mai 2009 stellte der „Epson Kunstbetrieb“ erstmals Wigald Bonings Fotografien aus.

 

Foto: Marcel Schröder

Events of the Speaker
You might also love these events.
9. Mai 2021
Ein körperloses Instrument, das niemand sieht, und Musik, die trotzdem berührt. Dazu beichten drei Erfolgsmenschen: ein Spitzenkoch, eine Nachtleben-Königin und ein bekannter Comedian.