Johanna Malangré, *1989 in Köln, leitet ab 2022 als Chefdirigentin das „Orchestre national de Picardie“ in Amiens (Frankreich). Sie gewann den 1. Preis der „MAWOMA Conducting Competition“ in Wien, war Conducting Fellow der Luzern Festival Akademie sowie Assistenzdirigentin der Bergischen Symphoniker und des Kölner Kammerorchesters. Seit 2019 ist sie Musikalische Direktorin des HIDALGO. Mit dem von ihr gegründeten HIDALGO Festivalorchester bringt sie Werke der klassischen Moderne in Boulderhallen und Elektro-Clubs.

Events of the Speaker
You might also love these events.
20. März 2021
Sängerin und Pianist treten gegeneinander an – und echte Boxer*innen mit echten Schlägen. Eine körperliche Inszenierung der Trauer im Livestream
Expired
13. September 2020
Das HIDALGO Festivalorchester unter Dirigentin Johanna Malangré spielt abgründige Werke – in einer Kletterhalle
12. September 2020
Sängerin und Pianist treten gegeneinander an – und echte Boxer*innen mit echten Schlägen. Eine körperliche Inszenierung der Trauer
10. September 2020
Renaissance-Lieder und rotzige Chansons treffen auf Social Media. Das Publikum kommuniziert mit der Bühne. Ein Beichtstuhl des Scheiterns