Sopran: Alexandra Flood
Bariton: Matthias Winckhler
Piano: Jan Philip Schulze
Synthesizer: Leon Haller

Der HIDALGO bricht durch Neukomposition, Videoinstallation und eine radikal aufgebrochene Publikumssituation mit Konzert-Gewohnheiten. Melodien und Rhythmen zweier Liederzyklen von Jacques Hétu und Robert Schumann bilden als musikalisch-akustisches Material ein neues elektronisches Techno-Werk. Mit urban-surrealen Videoclips entsteht ein multidimensionales Gesamtkunstwerk menschlicher Ängste und Sehnsüchte. Tanzen ist der einzige Ausweg.

Event Details